News Archives - Legalvisio

Die Zukunft des Sekretariats

Das Sekretariat ist ein essenzieller Teil jeder Kanzlei. Welchen Einfluss der Einsatz einer Kanzleisoftware auf die Organisation des Sekretariats hat, das zeigt Christian Solmecke im zweiteiligen Beitrag für legal-revolution.com. Den Schritt in die Digitalisierung machte die Kanzlei Wilde Beuger Solmecke schon vor fast 10 Jahren mit einer eigenen Kanzleisoftware. Somit spricht Christian Solmecke nicht über Theorie, sondern berichtet aus der Praxis. Beginnen Sie mit dem ersten Teil:

https://legal-revolution.com/de/the-legal-revolutionary/wirtschaft-und-management/digitale-workflows-so-arbeitet-die-kanzlei-der-zukunft-teil-i

Legalvisio in Düsseldorf

Am 25. März 2020 findet der zweite Düsseldorfer Legal Tech Pitch statt. Veranstaltet wird dies von Sack Fachmedien und legal-tech.de. Es stellen sich vor: Legalvisio 5FSoftware, Methodigy und Nuance. Für Legalvisio pitcht niemand geringeres als Rechtsanwalt und Legalvisio Gründer Christian Solmecke. Dies ist die perfekte Gelegenheit Legalvisio kennenzulernen und Ihre Fragen zur Software zu stellen. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit drei weitere Legal-Tech-Unternehmen kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos!

Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier: https://www.sack.de/aktuelles/veranstaltungen/legal-tech-pitch/

Mehr Geschäft mit Marketing und Kanzleisoftware

Die Digitalisierung hat positive und negative Auswirkungen für Rechtsberatung. Einerseits entstehen Online-Plattformen, die kostenlose Beratung anbieten und Anwälte oder Mandate vermitteln. Andererseits entstehen neue Möglichkeit im Marketing, die Kanzleien nutzen können, um mehr Geschäft zu machen.

Auf dem 8. Cloud Unternehmertag in Bonn hielt Rechtsanwalt und Legalvisio Gründer Christian Solmecke einen Vortrag mit dem Titel: „Ist Automation in der Anwaltskanzlei möglich?“. Darin stellt er drei Marketing-Methoden vor, die Kanzleien nutzen können, um mehr Geschäft zu machen, ob Performance Marketing, Natives Social Media oder der Kauf von Leads. Er zeigt, wie die Kanzlei Wilde Beuger Solmecke für ihr Marketing vorgeht, um mehr Geschäft zu machen und wie die Kanzlei Legalvisio einsetzt, um die neuen Mandate zu bearbeiten. Lernen Sie worauf Sie achten müssen, welche Geschäfte sich am besten eigenen und vieles mehr im Vortrag von Christian Solmecke:

Durch die Digitalisierung und Automatisierung Ihrer Kanzlei und des Marketings können Sie Prozesse vereinfachen und beschleunigen. Damit sparen Sie Zeit und Geld, dass Sie wieder in den Ausbau der Kanzlei und des Marketings investieren können. Auch für kleine Kanzleien lohnt sich die Investition in eine eigene Webseite, Social Media oder YouTube. Denn dies dient als Anlaufstelle für potenzielle Mandanten, Mitarbeiter oder sonstige Interessenten. Bereits hier können Sie Ihre Kompetenzen zeigen und überzeugen.  

Nutzen Sie Kanzleisoftware, um die Prozesse in Ihrer Kanzlei zu vereinfachen und zu beschleunigen. Investieren Sie die gewonnene Zeit und Geld in den Ausbau des Marketings. Womit Sie neue Mandate gewinnen und dank der Software besser abarbeiten können. Egal für welche Kanzleisoftware Sie sich entschieden, nutzen Sie die Vorteile. Der Vorteil von Legalvisio? Legalvisio ist eine integrierte Cloud-Kanzleisoftware, die Sie von der Akquise bis zur Buchhaltung nutzen können. Hierbei fließt das Marketing-Wissen von Christian Solmecke ein. Besuchen die Funktionsseiten, um mehr über die Funktionen von Legalvisio zu erfahren oder klicken Sie hier: Registrieren und Angebot anfordern, um ein Angebot anfordern zu können.

Vortrag mit Patricia Lederer: Mehr Mandate mit Legalvisio

Das wichtigste Gut eines Anwalts ist seine Zeit. Zeit, die zwischen Akquise neuer und dem Bearbeiten bestehender Mandate mit Bedacht eingesetzt werden muss. Wie viel kann in die Akquise neuer Mandate gesteckt werden, ohne die bestehenden Mandate zu vernachlässigen? Mit dem Einsatz von Software und moderner Vermarktungsplattformen, kann man als Anwalt Zeit sparen und mehr Geschäft machen.

Ein Beispiel dafür, wie es funktioniert ist die Frankfurter Kanzlei LedererLaw. Wie andere Kanzleien haben sie unterschiedliche Software-Lösungen getestet und sich letztendlich für Legalvisio entschieden. Die Frankfurter Kanzlei ist Legalvisio Kunde Nummer 1 und arbeitet von Anfang mit der Lösung. Auf dem 8. Cloud Unternehmertag präsentierte Patricia Lederer, wie der Einsatz von Legalvisio der Kanzlei und ihr Zeit spart, die sie wiederum in den Ausbau eines YouTube-Kanals investiert. Das wiederhin für mehr Geschäft sorgt, welches sie durch den Einsatz von Legalvisio bewältigen können. Ein Kreislauf, der das effektive Zusammenwirken von Kanzlei-Software und Marketing aufzeigt. Nicht reine Theorie, sondern Praxis. Erfahren Sie mehr in diesem Video:

Die Software, die die Grundlage für Legalvisio bildete, wurde in der Kölner Kanzlei WBS genau zu diesem Umfeld entwickelt. Es begann mit einem Blogeintrag, der für viel Aufmerksamkeit und Mandate sorgte. Um diese Mandate bearbeiten zu können, entschied man sich in der Kanzlei eine eigene Software zu entwickeln. Zunächst nur für diesen Zweck. Mit der Zeit kamen neue Funktionen dazu. Funktionen, die auf den Bedarf einer modernen Kanzlei zugeschnitten sind, von Anwälten für Anwälte.

Der Erfolg von LedererLaw als Kanzlei und YouTube-Kanal bestätigt das Model. Der Einsatz von Legalvisio macht die Prozesse der Kanzlei einfach und schneller. Die gewonnene Zeit kann, in die Akquise neuer Mandate investiert werden. Hier durch den Einsatz eines YouTube-Kanals. Die neuen Mandate können durch den Einsatz von Legalvisio bewältigt werden.

Sie wollen sich selbst einen Eindruck von Legalvisio machen, dann registrieren Sie sich und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Interview mit Kundin No. 1 Patricia Lederer

Am vergangenen Mittwoch den 15.01.2020 fand der 8. Cloud Unternehmertag im Kameha Grand in Bonn statt. Der Cloud Unternehmertag gibt uns die Möglichkeit Interessenten Legalvisio direkt zu präsentieren und Kunden neue Funktionen zu zeigen. Diese Gespräche geben uns ein direktes Feedback und neue Ideen, was wir an der Software und unseren Prozessen verbessern können.

Wieder dabei war Patricia Lederer von LedererLaw und Legalvisio Kundin No. 1, die gemeinsam mit Christian Solmecke einen Vortag hielt. In dem Vortrag spricht Patricia Lederer u.a. darüber, wie der Einsatz von Legalvisio ihr mehr Zeit für das Marketing ihrer Kanzlei gibt. Nach dem Vortrag führte Christian Solmecke noch ein Interview mit Patricia Lederer, in dem sie über ihre Erfahrung mit Legalvisio spricht.

Wir freuen uns immer sie zu sehen und sind Frau Lederer für Ihre Teilnahme sehr dankbar. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.